Stallapotheke – Was braucht man wirklich fürs Pferd?

EMPFEHLUNGEN UND TIPPS ZUR SELBSTVERSORGUNG

Erinnert ihr euch noch an das Storytemplate mit der Stallapotheke? Einige von euch haben es ausgefüllt und mich darauf verlinkt. Ich habe mir alle davon angesehen und dachte mir, es wäre gut, wenn ich eure ausgefüllten Storytemplates und die Empfehlungen zusammenfasse und biete euch mit einem Freebie einen gewissen Mehrwert, damit ihr die Tipps ebenso bekommt.

Ich fand diese Aktion sehr hilfreich, weil ich dadurch eure Empfehlungen und Ausstattung erfahren habe und evtl. fehlendes in meiner Stallapotheke ergänzen konnte. 
Damit euch diese Information auch zugänglich ist, habe ich alle frei verkäuflichen Produkte notiert und eine PDF-Vorlage erstellt, die sich jeder kostenfrei runterladen kann. Ich denke, das sind alles großartige Tipps und die tatsächlich hilfreichen Produkte für den Haus- bzw. Stallgebrauch, wenn man sein Pferd selbst versorgen möchte.
Eine Stallapotheke ersetzt selbstverständlich bei manchen Erkrankungen oder Verletzungen nicht den Tierarzt und es ist eine persönliche Abwägung, ob man etwas selbst versorgt bzw. versorgen kann oder ob man sich kompetente Hilfe vom erfahrenen Experten holt.

Die in der Stallapotheke aufgeführten Dinge stellen nur eine Grundausstattung dar, die für den Pferdebesitzer eine Unterstützung bieten, um nicht bei jedem Kratzer sofort einen teuren Tierarzt rufen zu müssen. Menschen mit einer medizinischen Ausbildung oder sehr viel praktischer Erfahrung, können sich sicherlich weitreichender ausstatten und viel mehr selber machen als der durchschnittliche Pferdebesitzer. 

Insbesondere was das Thema homöopathische oder orale Mittel bspw. bei Koliken anbelangt, kann man zwar manche Sachen in die Stallapotheke aufnehmen, aber das sollte vorher mit einer fachkundigen Person besprochen sein und nicht wahllos verwendet werden. Manchmal berät einen ein netter Tierarzt oder man hat die Behandlung schon einmal erlebt und kann sich etwas abgucken. Alles auf eigenes Risiko selbstverständlich und lieber ruft man den Tierarzt einmal zu oft als zu wenig.

Falls euch noch etwas essentielles in der Checkliste fehlt, schreibt es mir bitte in die Kommentare. 

Wer möchte, kann sich unter dem Tab FREEBIES die komplette Checkliste Stallapotheke ansehen und mit dem Formular unten den Zugang zu allen Freebies bekommen.


Hol dir JETZT dein KOSTENLOSES FREEBIE!

Trage dich direkt hier in das Kontaktformular ein, wenn du die Stallapotheke als Druckvorlage haben möchtest.
Du bekommst von mir danach per Email den Zugang zum Download der PDF-Datei geschickt.

0 Gedanken zu “Stallapotheke – Was braucht man wirklich fürs Pferd?

  1. Done. (@annik_ra)
    Mir persönlich fehlt noch das Colosan oder ähnliches in der Auflistung. Zur Überbrückung der Zeit bis der Tierarzt endlich auftaucht und manchmal schon der Problemlöser. ☺

  2. Done ☺️
    Das einzige, was mir noch in der Stallapotheke fehlt, ist eine vernünftige Tonerde oder etwas anderes in der Richtung
    @_miss.suri_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.