Richtig Wichteln für Pferdemädchen

DOS AND DON`TS FÜR EINE GUTE ORGANISATION

Letztes Jahr in 2019 kam ich auf die spontane Idee selbst einmal ein Wichteln zu veranstalten. Online auf Instagram, mit lauter Leuten, die ich nicht aus dem realen Leben kannte, sondern meist nur durch gegenseitige Kommentare und ein paar DMs. Ausgelöst wurde es durch eine Communitygruppe namens „Pferdeinstaomis“, die selbst eine Wichtelaktion startete.

Weiterlesen »

Neustart mit meinem Pferdeblog

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT ODER SO IN DER ART

Wir schreiben das Jahr 2016 und befinden uns irgendwann zwischen Weihnachten und Neujahr. In dieser Zeit zwischen den Jahren kam ich durch eine andere Pferdebloggerin auf die Idee, das mit einem Pferdeblog könnte ich doch ebenso wie sie. Ein paar Texte über mein Reiterleben schreiben, Fotos machen und so weiter, darauf hatte ich richtig Lust, auch wenn das alles völliges Neuland für mich war.

Weiterlesen »

CHIO Aachen Eröffnungsfeier und Medianight – Diemitdenpferden

ALORS ON DANCE ODER WIE SCHNELL MAN FOLLOWER BEKOMMEN KANN

Der CHIO in Aachen beginnt jedes Jahr eher etwas still und unbemerkt von den ganz großen Zuschauermassen mit den Voltigierern und wird offiziell erst mit der großen Eröffnungsfeier und der Medianight gestartet. Ich war nicht vor Ort, sondern habe mir im WDR die Liveübertragungen daheim angesehen. Warum schreibe ich trotzdem darüber?Weiterlesen »

Huftagebuch – Die Hufe meines Pferdes

EINE ENTWICKLUNGSÜBERSICHT ZUR DOKUMENTATION

Ohne Huf – kein Pferd, der wichtigste Satz im Pferdebereich! So einfach einem dieser über die Lippen kommt, umso schwerer ist die Umsetzung, die Hufe eines Pferdes optimal in Ordnung zu halten, wenn das Pferd Problemehufe hat. Wobei die Frage berechtigt ist, ob mein Pferd tatsächlich so schwer zu bearbeitende Problemhufe hat oder wir einfach nicht den richtigen Hufschmied bzw. Hufbearbeiter finden?Weiterlesen »

Stallapotheke – Was braucht man wirklich fürs Pferd?

EMPFEHLUNGEN UND TIPPS ZUR SELBSTVERSORGUNG

Erinnert ihr euch noch an das Storytemplate mit der Stallapotheke? Einige von euch haben es ausgefüllt und mich darauf verlinkt. Ich habe mir alle davon angesehen und dachte mir, es wäre gut, wenn ich eure ausgefüllten Storytemplates und die Empfehlungen zusammenfasse und biete euch mit einem Freebie einen gewissen Mehrwert, damit ihr die Tipps ebenso bekommt.Weiterlesen »

Eventbericht – Trakehner Hengstschau in Münster-Handorf

EINE ÜBERRASCHUNG UND BEKANNTE GESICHTER

Nach Beginn der Trakehner Frühjahrskörung am Vortag fuhr ich Sonntags wieder ins Westfälische Pferdezentrum, um die Ergebnisse zu erfahren und die Hengstschau anzusehen. Die Nacht war kurz gewesen, denn in Hotelnähe musste ausgerechnet an diesem Samstagabend eine Ü50-Party stattfinden, deren Beats man selbst noch bei geschlossenem Fenster hörte. Ich war begeistert und fuhr aus Müdigkeit mit ner guten halben Stunde Verspätung zur Veranstaltung. Diesmal verpasste ich im Gegensatz zu gestern tatsächlich etwas.Weiterlesen »

Eventbericht – Trakehner Frühjahrskörung in Münster-Handorf

NICHT JEDER HENGST MUSS GEKÖRT WERDEN

Es geht wieder los! Was denn? Das Frühjahr mit den Hengstschauen und so mancher Frühjahrskörung. Wie manch einer durch Instagram weiß, bin ich ein kleiner Trakehnerfan. Da es bei uns in der Gegend nur ein Trakehnergestüt gibt und ansonsten recht wenig los ist, zudem die Hauptveranstaltung der Trakehner in Neumünster stattfindet, also ganz weit weg, hatte ich mich entschlossen, nach Münster zu fahren. Das liegt sozusagen auf halber Strecke.Weiterlesen »

Eventbericht – Symposium Feines Reiten mit Uta Gräf

“REITE ALS WÄRST DU ALLEINE”

Als aufmerksamer Leser der Pferdezeitschrift St.Georg hatte ich von einem Symposium erfahren, bei dem Uta Gräf öffentliche Trainingsstunden geben würde. Da ich Uta Gräf schon lange gut finde, es leider noch nie geschafft hatte, ihren Unterricht live zu sehen, wollte ich es diesmal realisieren. Praktischerweise gab es ein Gewinnspiel, bei dem man eine Eintrittskarte gewinnen konnte.Weiterlesen »