Eventbericht – Symposium Feines Reiten mit Uta Gräf

“REITE ALS WÄRST DU ALLEINE”

Als aufmerksamer Leser der Pferdezeitschrift St.Georg hatte ich von einem Symposium erfahren, bei dem Uta Gräf öffentliche Trainingsstunden geben würde. Da ich Uta Gräf schon lange gut finde, es leider noch nie geschafft hatte, ihren Unterricht live zu sehen, wollte ich es diesmal realisieren. Praktischerweise gab es ein Gewinnspiel, bei dem man eine Eintrittskarte gewinnen konnte.Weiterlesen »

Produkttest – Die RidersDeal-Reitleggings

DER DUFT DER GROSSEN WEITEN PRODUKTIONSWELT

Eine Reitleggings, was ist denn das? – Würde sich der Reiter im Jahre 1998 fragen. Im Jahr 2018 steht man sehr uncool da, wenn man keine sein eigen nennt. Jedenfalls, wenn man sich in den hippen Erlebniswelten im Internet bewegt. Wo wenn nicht bei RidersDeal [Werbelink] wird auch auf den schnellen Zug der Trends aufgesprungen? Sie sind zwar damit nicht die ersten auf dem Markt, aber vermutlich diejenigen, die gefühlt die größte Reichweite haben und womöglich den höchsten Umsatz machen.Weiterlesen »

Produkttest – Die RidersDeal-Reithose 2018

EINE ZWEITE CHANCE?

Die Reithosen von RidersDeal [Werbelink] werden nach wie vor ziemlich gehyped und bei jedem Deal sind sie ratzfatz ausverkauft. Schon letztes Jahr hatte ich mich dazu verleiten lassen, zwei Hosen zu bestellen. Nicht gerade meine Wunschfarben waren es, aber man nimmt ja was man kriegt. Wie mein Eindruck über die Reithosen 2017 ausgefallen ist könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen: HIER. Warum schreibe ich jetzt noch mal darüber?Weiterlesen »

Der Skandal am CHIO-Abreiteplatz & Blickschulung gutes Reiten

VON ÜBERRASCHENDEN FOTOS UND DEM BLICK EINES EINZELNEN

Nach dem CHIO Aachen 2018 wurde ich auf Vorfälle aufmerksam, die auf dem Abreiteplatz der Dressur passierten und kann sagen, es war nicht schön was ich da auf Fotos und Videos im Internet sah. Live hatte ich nichts derartiges gesehen, denn ich schaute die meiste Zeit den Prüfungen zu. Gab es dort auch unschöne Vorfälle? Inzwischen habe ich alle Fotos vom CHIO gesichtet und bin sehr erstaunt darüber, was ich feststellen konnte.Weiterlesen »

Eventbericht – CHIO Aachen 2018

VOM PRÜFUNGSMARATHON IM SCHNELLDURCHLAUF UND MATRATZEN AUF DEM BODEN

So lange hatte ich mich darauf gefreut und nun ist es schon wieder vorbei, der CHIO Aachen 2018. Da ich letztes Jahr dabei gewesen bin, war es diesmal nicht ganz so neu und aufregend dort zu sein, zudem war ich paar Wochen zuvor schon beim Bloggertreffen auf dem Gelände gewesen, deswegen kannte ich das meiste schon und fühlte mich eher wie in vertrauter Umgebung. Diesmal wollte ich andere Schwerpunkte setzen und denke, das ist mir gelungen.Weiterlesen »

Eventbericht – St.GEORG Tag des Wissens im Haupt- und Landgestüt Marbach

FÜR DEN WISSENSDURST BEI REITERN

In der heutigen Zeit meldet man sich mehr oder minder freiwillig bei einigen Newslettern an, häufig geschieht das im Zuge von Gewinnspielen und vergisst dann diese häufig wieder zu deabonnieren. So traf Ende Mai ein Newsletter einer Firma in mein Postfach ein, den ich nicht löschte sondern las und darin wurde ein Reitsport-Event angekündigt, von dem ich zuvor noch nie gelesen hatte. Das machte mich neugierig.

Weiterlesen »

Pferdekauf – Nur für Reiche?

WENN DAS HOBBYPFERD SOVIEL KOSTET WIE EIN MITTELKLASSEWAGEN

Ein eigenes Pferd ist für viele Reiter ein Traum und manche Reiter können sich diesen Traum erfüllen. Auch ich habe es getan, mein erstes selbstgekauftes Pferd. Ich habe ihn übers Internet gefunden und bin sehr froh darüber, denn es ist gar nicht so leicht ein passendes Pferd zu finden, vor allem wenn der eigene Geldbeutel nicht Unmengen dafür hergibt oder man hergeben möchte. Vor dieser Herausforderung stehen viele Leute und mir scheint, es gibt große regionale Unterschiede wie leicht man mit einem gewissen Budget fündig werden kann.Weiterlesen »