Messebericht – Spoga Horse Frühjahr 2018

UND PLÖTZLICH BIN ICH EIN REITSPORTBLOGER!

Dieses Jahr war es soweit, ich war zum ersten Mal auf der Spoga in Köln und bin ziemlich beeindruckt von dem was ich dort gesehen und erfahren habe. Bisher habe ich die Reitsportfirmen nur aus der Endkundensichtweise gesehen, mit dem dortigen Besuch habe ich erste Einblicke “hinter die Kulissen” bekommen, was sehr interessant war.Weiterlesen »

Meine Freizeitreiterziele für 2018

Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel herumirrt.
G. E. LESSING

Am Jahresanfang ist für viele Menschen der Zeitpunkt, sich über das kommende Jahr Gedanken zu machen. Wer beruflich in ein Unternehmen eingebunden ist, der wird es erstrecht kennen, dass es Ziele gibt, die erreicht werden sollen. Jeder Einzelne bekommt eine Zielvorgabe bzw. macht idealerweise eine Zielvereinbarung aus, d.h. eine die im gegenseitigen Einverständnis ist.Weiterlesen »

Eventbericht – Frankfurter Festhallenreitturnier 2017

LAUTER DIE PFIFFE NIE KLINGEN ALS ZUR WEIHNACHTSZEIT

Festliche Weihnachtsdeko, Duft nach süßen Waffeln und Sägespäne, schöne Pferde in Höchstleistung, das ist das Festhallenreitturnier in Frankfurt. Wie jedes Jahr möchte man sagen. Dieses Jahr war es etwas anders. Ich war dieses Jahr leider alleine unterwegs, weil mein Vater, als langjähriger Besucher nicht dabei sein konnte, was sehr schade war und wir hoffentlich im nächsten Jahr wieder zusammen hingehen können. Ich kaufte mir deswegen recht kurzfristig noch die Tickets und musste feststellen, die Halle war wohl stärker ausverkauft als letztes Jahr. Weiterlesen »

Freebie – Dressurvierecke 20×40 m im Querformat als Druckvorlage

REITEN NACH BUCHSTABEN

EQDO_Dressurvierecke2040
Als Freizeitreiter kommt man seltener in Gelegenheit Dressurprüfungen zu reiten und muss auch gar nicht mehr die Prüfungen auswendig lernen. Doch es gibt andere Gelegenheiten, in denen man ein Dressurviereck mit all seinen offiziellen und inoffiziellen Hufschlagfiguren nutzt und die gerittenen Wege aufzeichnen möchte.Weiterlesen »

Ist dein Pferde-Blog konform mit dem Telemediengesetz?

DIE PRIVATSPHÄRE IM INTERNETZEITALTER

Mein Artikel über den Blogger-Relation-Kodex hat ein gewisses Interesse hervorgerufen, was mich sehr freut. Die derzeitigen Diskussionen über Kennzeichnungspflichten bei Werbung und Firmenkooperationen gehen noch weiter, denn es gibt gesetzliche Pflichten, die ebenfalls wichtig für Blogbetreiber sind. Ich möchte das in diesem Beitrag ein wenig erläutern, denn für mich ist das alles Neuland und ich muss mich selbst erst darüber informieren.Weiterlesen »