Die Pferdebücher vom Pferdebuchdiscount

VIEL LESESTOFF FÜR VERREGNETE HERBSTTAGE

Auf Instagram hatten Bea und Eva in ihrer Story die Webseite Pferdebuchdiscount.de erwähnt, was mich sofort begeisterte, dort ein paar Bücher zu bestellen. Die günstigen Preise sind überaus attraktiv. Vielleicht hätte ich so manches Buch zum Normalpreis nicht gekauft, denn eigentlich ‘brauche’ ich es nicht unbedingt, wobei man weiß ja nie was man eventuell verpasst, wenn man das Buch nie gelesen hat.
Um euch ein paar Eindrücke und Anregungen zu geben, dachte ich mir (und Eva hatte auch darum gebeten), ich mache eine kleine Buchvorstellung, der von mir gekauften Bücher.Weiterlesen »

Meine erste Schleppjagd

ALS LAIENHAFTER ZUSCHAUER

Irgendwie ist meine Existenz durch eine Reitjagd verursacht oder zumindest angebahnt worden. Wieso steht in meiner Reiter-Intro. Ist es daher nicht schade, dass ich selbst bisher noch nie eine Reitjagd mitgeritten bin? In meiner Jugend hatte ich leider nicht die Gelegenheit dazu, es gab meiner Erinnerung nach kaum Jagden dort wo ich aufgewachsen bin und ich kannte niemanden, der bei welchen mitgeritten ist. Weiterlesen »

Wann soll ich mein Pferd eindecken?

UND JÄHRLICH GRÜSST DAS MURMELTIER ODER IST DIESES JAHR ALLES GANZ ANDERS?

Jetzt haben wir Oktober 2017 und wie jedes Jahr wird es trotz Klimawerwärmung doch merklich kühler als noch im Sommer. Vor allem die Nächte und frühen Morgenstunden, zu denen ich meistens noch im Bett liege, sind im Herbst recht frisch. Heute möchte ich mich aus aktuellem Anlass dem Deckenthema widmen und ein wenig davon erzählen wie ich es bisher mit dem Eindecken handhabe.Weiterlesen »

Freebie – Dressurvierecke 20×40 m im Querformat als Druckvorlage

REITEN NACH BUCHSTABEN

EQDO_Dressurvierecke2040
Als Freizeitreiter kommt man seltener in Gelegenheit Dressurprüfungen zu reiten und muss auch gar nicht mehr die Prüfungen auswendig lernen. Doch es gibt andere Gelegenheiten, in denen man ein Dressurviereck mit all seinen offiziellen und inoffiziellen Hufschlagfiguren nutzt und die gerittenen Wege aufzeichnen möchte.Weiterlesen »

Hilfe, ich bin ein Wiedereinsteiger?! – Teil 3

REITBETEILIGUNG FRÜHER UND HEUTE – ZWEI WELTEN

Heute geht es endlich weiter mit Teil 3, aus meinem Bericht wie ich wieder zurück zum Reiten gefunden habe.

Ich gab bei der Suche nach einer Reitbeteiligung auf verschiedenen Onlineplattformen Suchanzeigen auf und meldete mich ebenso auf Angebote. Im Vergleich zu meiner früheren Suche nach Reitbeteiligungen, war ich sehr überrascht mit welchen Vorstellungen der Pferdebesitzer ich heutzutage konfrontiert wurde. Weiterlesen »

Doping bei Freizeitreitern

EIN PÜLVERCHEN HIER, EINE KRÄUTERMISCHUNG DORT

Habt ihr schon mal Zusatzfuttermittel gefüttert oder lebt euer Pferd nur von Gras, Heu, Stroh, Kraftfutter und Mineralfutter? Ich gebe zu, ich gehöre zu den Pferdebesitzern die ihrem Pferd Zusatzfuttermittel füttern. Das war nicht immer so. Am Anfang bereitete es mir einige Kopfzerbrechen diese Entscheidung zu treffen. Denn ich hatte meinem früheren Pferd keine Zusatzfuttermittel gefüttert. Er hatte sein Lebtag bei mir nur Basisfuttermittel bekommen, was nichts anderes war als Hafer, mineralisierte Vollwertpellets, Heu, Stroh, Gras und gelegentlich Saftfutter.Weiterlesen »

Gibt es berechtigten Neid im Reitsport?

“Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen.” (Schopenhauer)

geldbörse500erScheineDiese ständige Neid-Diskussion im Reitsport! Ein Thema, das mir so langsam richtig auf den Senkel geht.
Die einen sind Täter, die anderen sind Opfer und dann gibt es die Mediatoren, die alle bitten, nett zueinander zu sein und jedem sein Glück oder den Erfolg zu gönnen. Man soll nur konstruktive Kritik äußern und sich Bitteschön mit anderen mitfreuen. ‘Shitstorm‘ ist verboten, am liebsten nur ‘Candystorm‘. Weiterlesen »

Hilfe, ich bin ein Wiedereinsteiger?! – Teil 1

WIE ICH WIEDER ZUM REITER WURDE

Diejenigen, die sich meine Reiter-Into durchgelesen haben, wissen bereits, dass ich einige Jahre nicht geritten bin. Es waren fünf komplette Jahre, nachdem ich mein erstes Pferd nicht mehr besaß. Damals in der Anfangszeit ohne eigenes Pferd dachte ich noch, ich werde mir ganz schnell eine Reitbeteiligung suchen. Es kam anders… Weiterlesen »

Umfrage #4: Die Ergebnisse – Wer ist ein Wiedereinsteiger?

EINDEUTIG UNEINDEUTIG

Vor drei Tagen hatte ich wieder eine Umfrage bei Instagram gestartet. Die vierte inzwischen. Diesmal mit einem Reiten-Thema und zwar hatte ich euch die Frage gestellt “Ab welcher Dauer der Reitpause ist man ein Wiedereinsteiger?”. Vielen Dank an alle, die teilgenommen haben! Die Ergebnisse sind, sagen wir mal “interessant”.  Weiterlesen »